Homöopathie-Seminare

​Ausbildung in die Homöopathie Hahnemanns / Organon VI Auflage

Homöopathie nach Hahnemann

„Macht es nach – aber macht es genau nach“

mit Ewald Stöteler

März 2021 – November 2022 in Solothurn

Ewald Stöteler

Ausbildungsinhalt und Ziele

In dieser Fortbildungsreihe mit Ewald Stöteler (NL) in sechs Kursen verbinden wir die Philosophie des "Organon der Heilkunst" (6. Auflage) mit den Handlungsanweisungen der "Chronischen Krankheiten" und der Krankheitsklassifikation zu einer Einheit.

Die Anwendung der kontextuellen Materia Medica und der Posologie an vielen Fallbeispielen bei Mensch und Tier machen diese Erkenntnisse nachvollziehbar.

Es besteht in jedem Kurs die Möglichkeit, eigene Fälle zur Supervision vorzustellen!

Sie erhalten hiermit einen therapeutischen "roten Faden", der Ihnen eine klare Orientierung für eine sichere und erfolgreiche Verschreibung geben wird. Die Anwendung von Q-Potenzen wird bei Ihren Patienten eine sanfte und schnelle Wirkung einleiten.

Am Ende der Fortbildungsreihe werden die Teilnehmer u. a. gelernt haben:

Organon 6. Auflage und Chronische Krankheiten zusammenhängend zu begreifen

  • Unterschiede zwischen den verschiedenen Auflagen des Organons zu erkennen
  • Miasmen, akute u. chronische Krankheiten zutreffender zu klassifizieren
  • Q-Potenzen: Umgang und Beurteilung des Krankheitsverlaufes zu verstehen
  • Nosoden, Zwischenmittel, Organmittel und Schüsslersalze in Kombination und nach Indikation und Posologie anzuwenden
  • Unterschiede in der Krankheitsklassifikation, Differentialdiagnose und Verschreibung
  • Arzneimittel komplementär einzusetzen
  • Die Methode ist für die tägliche Praxis gedacht, vor allem für die Behandlung komplizierter Erkrankungen. Besonders die Zunahme von schwersten degenerativen Erkrankungen in unseren Praxen, wie Krebs, MS, Colitis ulcerosa etc. machen die Behandlung nach der Kentschen Methode mit Einzelmitteln, die über einen langen Zeitraum wirken sollen, oft schwierig bis unmöglich. Sie erfordern einen spezifischen Behandlungsansatz.

Supervision von Teilnehmerfällen

Während der ganzen Ausbildungsreihe haben Sie die Möglichkeit Patienten vorzustellen! Es können nur Fälle vorgestellt werden, die 14 Tage vorher per Mail eingereicht wurden!

  • maximale Länge: 1,5 DIN A4 Seiten)
  • Bitte senden an: info@artis-seminare.ch
  • wir behalten uns eine Fallauswahl vor, falls Zeitknappheit besteht

Ewald Stöteler

Klassischer Homöopath seit 1980, leitet bereits viele Jahre national und international Fortbildungskurse. Auf fesselnde Weise schafft er es, Hahnemann verständlich zu erklären und die Krankheitsklassifikation so zu veranschaulichen, dass sie in der heutigen Praxis anwendbar ist.

  • Geboren 21. März 1957, Lievelde Gemeinde Lichtenvoorde (Gld)
  • 1975 bis 1979: Stadsmaten Krankenhaus Enschede: Ausbildung A Krankenpflege
  • 1977 bis 1982: Ausbildung Klassische Homöopathie u.a. bei Henny Heudens Mast
  • April 1980: Start Praktikum und Praxis in Lichtenvoorde
  • 1980 bis heute: Vollzeitpraxis für Klassische Homöopathie Almelo
  • 1984: Mitglied Berufsverein Klassische Homöopathie (BKH), Vorläufer der NVKH
  • 1986: Fortbildungsdozent NVKH
  • 1980 bis heute: Dozent Philosophie, Chronische Krankheitslehre, Materia medica
  • Fortbildungsdozent Thematage über Wohlstandskrankheiten etc.
  • Mitgründer der Stiftung Hahnemann Homöopathie (SHH)
  • Ewald Stöteler hat einen tiefen Einblick in die homöopathischen Arznei-mittelbilder und seine Art und Weise, die Miasmen verständlich zu erklären, hat in den letzten Jahren schon so manchen Seminarteilnehmer verwundert.

Nach einem Seminar mit ihm ist man wieder etwas sicherer in der Berücksichtigung der Miasmen in der täglichen Praxis.

Datum

Jeweils Samstag – Montag

A1 27.03. – 29.03.2021

A2 05.06. – 07.06.2021

B1 27.11. – 29.11.2021

B2 26.03. – 28.03.2022

C1 20.08. – 22.08.2022

C2 12.11. – 14.11.2022

Zeiten (total 20 Seminarstunden)

Samstag, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr

Sonntag, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr

Montag, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr

Seminarort

Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn

http://www.youthhostel.ch/de/hostels/solothurn


Kosten pro Modul

CHF 550.— inkl. Mineralwasser und Kaffee, Gipfeli, exkl. Unterkunft und Verpflegung


Annullation

Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn. 50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn. 100 % der Kurskosten ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.

Bearbeitungsgebühr CHF 50.--. Ich biete Ihnen eine Annullationskosten-versicherung an für CHF 20.--.

Weiter gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Anerkennung
Das Seminar lehnt sich an die Weiterbildungsreglemente der Verbände und des EMR an.


Artis Seminare Kundenkarte

Mit der Artis Seminare Kundenkarte besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis (im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013).


Zur Information lesen Sie bitte auch:

Interview mit Ewald Stöteler

Den Flyer zur Ausbildung finden Sie hier:

Flyer Ausbildung mit Ewald Stöteler


Jahresübersicht
Homöopathie-Seminare

28. Oktober 2020

Hahnemann's Krankheitsklassifikation

Webinar mit Ewald Stöteler

INFO


06. – 07. November 2020

"Der Weg der Kinderseele"

Homöopathie-Seminar mit Anne Schadde und Jürgen Weiland

INFO


13. - 14. November 2020

"Anders sein – ADHS Krankheit oder Modediagnose unserer Zeit"

Homöopathie-Seminar mit Christine Mangold

INFO


27. – 28. November 2020
Erfüllung in deiner Praxis - Werde als Therapeut zum Patientenmagnet
mit Isabelle Tschumi in Solothurn

INFO


29. - 30. Januar 2021

Die Kunst der Gesprächsführung in der Praxis

mit Gabriela Novák in Bern

INFO


05. – 06. März 2021

Genuine Homöopathie
mit Bernhard Möller in Solothurn

INFO


13. – 14. März 2021

Spezielle Materia Medica - Schwangerschaft und Neugeborenenzeit
Homöopathie-Seminar mit Jürgen Weiland in Solothurn

INFO


27. – 29. März 2021

Ausbildung in die Methode Hahnemann's/Organon VI Auflage
A-Kurs Teil 1. Homöopathie – Seminar mit Ewald Stöteler in Solothurn

INFO


17. – 18. September 2021

Säuglinge und Kleinkinder in der homöopathischen Praxis

Entwicklungsdiagnostik und Behandlung von Entwicklungsauffälligkeiten

Homöopathie-Seminar mit Birgit Pulz in Solothurn


INFO


22. – 23. Oktober 2021

Die Weisheit des Frauenkörpers

Oder: wie das Zusammenspiel der Hormone gelingen kann…

Homöopathie Seminar mit Christine Mangold

INFO


10. - 11. September 2021

Die Kunst der Gesprächsführung in der Praxis

mit Gabriela Novák in Bern

INFO



Die Homöopathie-Seminare lehnen sich an die Weiterbildungsreglemente der Verbände und der Zertifizierungsstellen an.

Wussten Sie schon?

Mit der Artis Seminare Kundenkarte, besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis!
(Im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013)


Anmeldeformular

Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artis Seminare
Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B
CH-3067 Boll

Image

Peter Schertenleib
Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Homöopathie /
Eidg. dipl. Drogist


© 2020 Peter Schertenleib Schreiben Sie mir