Homöopathie-Seminare

Was prägt die Konstitution? Individualisierende Familienanamnese und Genetik

05. - 06. November 2021

Predictive Seminar mit Matthias Strelow in Solothurn


Seminarinhalt

Das Ziel in der Predictive Homeopathy ist (meistens), das „genetische Similimum“ zu finden. Dr. Vijayakar gibt hierzu Definitionen von Parametern zur Bestimmung der Konstitution, die genetisch bestimmt ist. Die Frage ist also: Wer oder was prägt unsere Konstitution? Die Genetik und insbesondere der neue Forschungs- zweig der Epigenetik liefern in den letzten Jahren bahnbrechende Erkennt- nisse über die transgenerationelle Weitergabe von prägenden Erlebnissen an die Nachfahren – sogar von den Großeltern an die Enkel! Die Epigenetik untersucht dabei die Änderungen der Genfunktionen, die nicht auf Mutation oder Rekombination beruhen und dennoch an Tochterzellen weitergegeben werden. Epigenetische Faktoren bestimmen wesentlich die Entwicklung und Aktivität der Zellen und sind an der Entstehung von Krankheiten beteiligt. In diesem Seminar werden, nach einer kurzen Einführung in die Epigenetik und deren relevanten Forschungsergebnisse, Fälle präsentiert, die zeigen wie wir diese Erkenntnisse zur Bestimmung der Konstitution homöopathisch nutzen können. Das Resümee scheint eindeutig: Auch die Familienanamnese muss der Homöopath individualisieren, weil er dadurch eventuell entscheidende Hinweise auf die Konstitution des Patienten bekommt.


Seminarleiter

Matthias Strelow, Jg. 1958, dreijährige Ausbildung an der DH-Heilpraktiker- Fachschule in Hamburg. Seit 1992 Niederlassung als Heilpraktiker in Hamburg in einem Team von 3 Homöopathen. Wichtige Lehrer: Rajan Sankaran, Dr. Praful Vijayakar, Gerhard Risch, Jeremy Sherr. Seit 1992 Dozent für Klassische Homöopathie in Hamburg. 1996 Mitbegründer der „Schule der Homöopathie“ in Hamburg und bis heute in dessen Schulleitungsteam. Langjähriger Vorsitzender von „Homöopathen ohne Grenzen“ und „Homeopaths Worldwide“. Abschluss des Studiums an der „University of Central Lancashire“ (UCLAN) als Master of Science in Homeopathy im September 2011. Lehrtätigkeit in Europa, Asien und Afrika. Mitautor des Buchs „Das Mostar-Projekt. Homöopathie zwischen Krieg und Hoffnung. Verschiedene Veröffentlichungen. Registrierter Therapeut, Dozent und Supervisor der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ).


Datum & Zeiten

Freitag, 5. November: 09.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 18.15 Uhr Samstag, 6. November: 09.00 – 13.00 Uhr, 13.30 – 15.30 Uhr (total 14 Seminarstunden)


Kosten

CHF 390.00.— (Seminarkosten inkl. Skript, exkl. Unterkunft und Verpflegung) Seminarort

Rötisaal, Jugendherberge Solothurn, Landhausquai 23, 4500 Solothurn


Anerkennung

Das Seminar lehnt sich an die Weiterbildungsreglemente der Verbände und des EMR an.

Jahresübersicht
Homöopathie-Seminare

06. – 07. November 2020

"Der Weg der Kinderseele"

Homöopathie-Webinar mit Anne Schadde und Jürgen Weiland

INFO


27. Januar 2021

Chronische Krankheiten nach Hahnemann Teil 2.

Webinar mit Ewald Stöteler

INFO


Webinar 29. Januar 2021 von 19:00 - 21:00 Uhr

Die Kunst der Gesprächsführung in der Praxis

Online Schnupper - Seminar mit Gabriela Novák

INFO


12. – 13. März 2021

Die Homöopathische Begleitung des Patienten auf seinem Lebensweg

Webinar mit Anne Schadde & Jürgen Weiland

INFO


27. – 29. März 2021

Ausbildung in die Methode Hahnemann's/Organon VI Auflage
A-Kurs Teil 1. Homöopathie – Seminar mit Ewald Stöteler in Solothurn

INFO


25. - 26. Juni 2021

"Anders sein – ADHS Krankheit oder Modediagnose unserer Zeit"

Homöopathie-Seminar mit Christine Mangold

INFO


10. - 11. September 2021

Die Kunst der Gesprächsführung in der Praxis

mit Gabriela Novák in Bern

INFO


17. – 18. September 2021

Säuglinge und Kleinkinder in der homöopathischen Praxis

Entwicklungsdiagnostik und Behandlung von Entwicklungsauffälligkeiten

Homöopathie-Seminar mit Birgit Pulz in Solothurn

INFO


22. – 23. Oktober 2021

Die Weisheit des Frauenkörpers

Oder: wie das Zusammenspiel der Hormone gelingen kann…

Homöopathie Seminar mit Christine Mangold

INFO


05. - 06. November 2021

Was prägt die Konstitution? Individualisierende Familienanamnese und Genetik

Predictive Seminar mit Matthias Strelow in Solothurn

INFO


13. – 14. November 2021

Wie, was, wann und warum heilt Homöopathie?
mit Bernhard Möller in Solothurn

INFO


19. - 20. November 2021

Spezielle Materia Medica - Schwangerschaft und Neugeborenenzeit
Homöopathie-Seminar mit Jürgen Weiland in Aarau

INFO


03. – 05. Dezember 2021

Weniger bekannte Aspekte von Polychresten

mit Dr. Christoph Abermann in Solothurn

INFO

Die Homöopathie-Seminare lehnen sich an die Weiterbildungsreglemente der Verbände und der Zertifizierungsstellen an.

Wussten Sie schon?

Mit der Artis Seminare Kundenkarte, besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis!
(Im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013)


Anmeldeformular

Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artis Seminare
Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B
CH-3067 Boll

Image

Peter Schertenleib
Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Homöopathie /
Eidg. dipl. Drogist


© 2020 Peter Schertenleib Schreiben Sie mir